Thomas Löper

Stepptänzer - Choreograph - Lehrer

about
(fast) alles über mich
Startseite
news
solo
x-otic tap
tap ´n drum
tap kurse
presse
about
contact
dies & das

Ich war mit meinen Stepptanzshows Solo, mit X-otic-Tap oder mit Tap ´n Drum bei:

WDR-Fernsehen; ADAC; Casino Hohensyburg; Cultura-Theater Rietberg, IG-Metall; Kurhotel Bad Teinach, div. "Welcome Hotels", Paderhalle Paderborn, "Theatertage Europäischer Kulturen" (2x), ...; bei Varietés und Galas; in Hotels und Autohäusern; auf vielen Klein- und Groß-Kunstbühnen; Theaterfesten; Stadtfesten und und und im In- und Ausland ...

2016 "Re-Union" von Tap ´n Drum; MoTap- und Solo Auftritte
2015 Gründung und Auftritte von MoTap, natürlich auch solo unterwegs.
2014 Ausweitung des Unterichtes in Bad Oeynhausen,
2013 u.a.Solo-Auftritte in Polen, mit "x-otic tap" im GOP Bad Oeynhausen beim "Matinee für Herzen" (Benefiz), ...
2012 Programm-Thema: "Afrika" - Afro-Tap (Nov in der Paderborner Paderhalle); Solo-Steppshows in ganz Deutschland
2011 Solo-Auftritte und Shows mit "x-otic tap" quer durch Deutschland
2010
Choreographien für das Projekt "Dunkle Gestalten" - Nov. in Paderborn/Paderhalle
2008 natürlich x-otic - tap, tap ´n drum und solo - Auftritte; Ragtime-Choreographie (für Nov. 2008 in Paderborn, Paderhalle
2007 "Ramalama Bang Bang" - Step-Choreographie für Duo; natürlich auch weiterhin Tap ´n Drum (= unverwüstlich) und Solo-Auftritte
2006 neue Choreographien für Funk-Tap; Solo-Auftritte und Shows/Konzerte mit Tap´n Drum
2005 immer wieder schön: Solo-Auftritte und Shows/Konzerte mit "Tap ´n Drum"
2004 Auftritte in Ungarn
2003 Solo-Tanz zur Musik von Chopin bei Ballett-Aufführung; Choreographien für Stepptanzformationen; Auftritte in Polen
2002 Choreographien für Stepptanzformationen
2001 "Tap ´n Drum" - Auftritt im WDR-Fernsehen, div. Choreographien für Stepptanzformationen
1999 Beginn des Projektes "Tap ´n Drum"; div. Choreographien für Stepptanzformationen
1999 - 2002 Auftritte im "ART"-Trio; Besetzung: E-Gitarre, Tuba/Posaune, Stepptanz
1998 Rhythmusspektakel mit den "Querschlägern", einer 24-köpfigen Percussion-Formation
1997 Step-Performance mit Didgeridoo-Musik
1995 - 2000 Zusammenarbeit mit Debra L. Bray, Shows und Workshops
1995 - 1998 Auftritte im "Jazz Up! Tap Dance"- Duo und dem Pianisten Volker Kukulenz
seit 1991 Stepptänzer, Stepplehrer, Choreograph